Cäsars Plattfüße
Über die Entwicklung der Menschheit
Die mediale Erfahrung bestimmt die Wirklichkeit

"Im Deutschunterricht einer 9. Klasse lasen wir vor einiger Zeit Kästners Gedicht Die 'Entwicklung der Menschheit', in dem Kästner mit einer wunderbaren Leichtigkeit die Fortschrittsgläubigkeit seiner wie unserer Zeit satirisch behandelt. Bei der Zeile 'Und sie stellen durch Stiluntersuchungen fest, dass Cäsar Plattfüsse hatte' konnten meine Schüler keine Ironie und keine Kritik erkennen. Das Rätsel löste sich für mich, als mir ein Schüler erklärte, Cäsar habe doch wirklich Plattfüße gehabt, wie jeder aus den Asterix-Heften wisse." 
 
 

Wolfgang Harnischfeger (57), 
Oberstudiendirektor und Leiter des Beethoven-Gymnasiums in Berlin
Quelle: Die Woche, 22.09.2000
 

zurück


 | kunst | philosophie | wissenschaft | gesellschaft | diverses | boa-news | medien |

  | home | home(no frame) |
 

B.O.A.-Künstlerkooperative
Gabelsbergerstr.17, D-80333 München, Tel.: 089- 2714023, Fax - 280621
boa-kuenstlerkooperative@t-online.de