zurück
 
 
VOM INNEN UND AUSSEN DER KLÄNGE
die hörgeschichte der musik des 20. jahrhunderts
T H E M E N K O M P L E X | E I N S + Z W E I
Sendungen vom 06.September 1999 bis November 2002
Montags von 22.05 bis 23.00 Uhr | in SWR2
.
.
Das 2.Radioprogramm des  Südwestdeutschen Rundfunks (SWR2) bietet seit dem 6. September 1999 bis November 2002, jeweils Montags von 22.05 bis 23.00 Uhr einen "Rückblick auf die Zukunft". Autoren aus dem In- und Ausland legen die Wurzeln des Musikdenkens dieses Jahrhunderts frei.
Die in der Geschichte der Kunstmusik einmalige Kluft von Kompositions-, Aufführungs- und Rezeptionsgeschichte und die damit in Verbindung stehende Distanz zwischen der Musik der Zeit zu dem breiten Publikum werden daher ebenso Gegenstand der Sendereihe sein wie die Insignien des Jahrhunderts als Jahrhundert der Musikindustrie.
"Vom Innen und Außen der Klänge" versteht sich nicht als klingende Musikgeschichte und schon gar nicht als historiographische Darstellung in theoretischer Absicht. Vielmehr wird bewußt eine Disposition in Perioden und Dezenien, nach Gattungen und Genres, nach Strömungen und Stilen oder nach Komponisten, wie sonst üblich, vermieden, weil sie der besonderen Beschaffeneheit der Musik dieses Jahrhunderts nicht entspricht. Vielmehr werden dieses Jahrhundert prägende Einzelphänomene - ästhetische, zeitgeschichtliche, philosophische und kompositionstechnische - in größere, vor allen Dingen auch übernationale Zusammenhänge gestellt und aus unterschiedlichen Perspektiven besprochen.

Nachtrag:

Die Sendungen waren bislang im Internet nachzulesen und als MCs erhältlich. Inzwischen sind sie in Zusammenarbeit von SWR 2 und den Zeitschriften von Schott Musik International auf CD-ROM bzw. DVD erschienen. Die beiden DVDs enthalten die kompletten Rundfunksendungen (120 Sendestunden) der Reihe inklusive aller gesprochenen Beiträge und Musikbeispiele:
ISBN 978-3-7957-6094-6, Schott Music International, 83,99 EUR

 
 

zurück zur Auswahl                 zum Textanfang


 
 

 | links | news-ticker | nachrichten | nachrichten-archiv |

 | kunst & kult | philosophie | wissenschaft | gesellschaft | diverses | medien |

 | spezial | im blickpunkt | archiv | u.a.m. | wir über uns | boa-chronik | kontakt |


google-Suche in allen boa-webseiten

B.O.A.-Künstlerkooperative München
Gabelsbergerstr.17, 80333 München, Tel./Fax 089-394366
boa-kuenstlerkooperative@t-online.de

  

 |  home  |